Ein weiteres Zertifikat für die Loreley-Kliniken

Für die hervorragende Qualität der Behandlung von muskuloskeletalen Erkrankungen bekamen die Loreley-Kliniken ein Gütesiegel

PDDas ANOA-Zertifikat, das die Loreley-Kliniken im November 2016 erlangen konnten, ist ein Qualitätssiegel für konservativ orthopädische Kliniken und orthopädische Schmerzkliniken mit Therapieangeboten im nicht-operativen Bereich.

24.01.2017

Oberwesel. Das ANOA-Zertifikat, das die Loreley-Kliniken im November 2016 erlangen konnten, ist ein Qualitätssiegel für konservativ orthopädische Kliniken und orthopädische Schmerzkliniken mit Therapieangeboten im nicht-operativen Bereich. Es bestätigt die sehr hohe Qualität der orthopädischen Behandlungen und den damit einhergehenden Therapien an beiden Standorten der Loreley-Kliniken, Oberwesel und St. Goar.

Menschen, die auf Grund starker Schmerzen auf eine medizinische Behandlung angewiesen sind, wünschen sich eine Klinik mit dem für sie bestmöglichen Therapieangebot. Bei der Wahl der passenden Klinik können unabhängige Zertifikate helfen, die Qualität der Therapien und die Heilungschancen besser beurteilen zu können. Seit dem Frühjahr 2016 gibt es daher die Zertifizierung von Kliniken nach dem ANOA-Konzept. Die Loreley-Kliniken, deren Schwerpunkt die konservative Orthopädie ist, sind unter den ersten drei zertifizierten ANOA-Kliniken. „Wir freuen uns sehr über dieses Qualitätssiegel, denn wir gehören zu den drei größten Kliniken für konservative Orthopädie in Deutschland und haben auf diesem Gebiet seit über 30 Jahren eine große Expertise“, freut sich Privatdozentin Dr. Anke Steinmetz, die Chefärztin der Konservativen Orthopädie und des Muskuloskeletalen Zentrums an den Loreley-Kliniken.

Für die Vergabe des Zertifikats werden unter anderem die Ausstattung der Kliniken und die Behandlungsinhalte in ihrer Qualität und Quantität geprüft. So wird die Behandlung der Patienten hinsichtlich Diagnosestellung sowie der Erstellung individueller Behandlungsschwerpunkte im Rahmen von multimodalen, interdisziplinären Therapien evaluiert. Die Zertifizierung erfolgt durch die unabhängige Zertifizierungsstelle ClarCert GmbH.

Die Loreley-Kliniken in Oberwesel und St. Goar sowie das Loreley-Seniorenzentrum in Oberwesel wurden im November 2016 schon durch den TÜV Rheinland, im Hinblick auf ihre Strukturen und ihre Patienten- und Bewohnersicherheit, sehr positiv bewertet. Diese Auditierung nach DIN ISO 9001:2015 wird weltweit als Qualitätsmerkmal anerkannt und soll Patienten und Senioren dabei helfen, eine qualitativ hochwertige Einrichtung für sich zu finden. Neben diesen regelmäßigen Überprüfungen der Qualitätsstandards von Krankenhäusern durch den TÜV, ist das ANOA-Qualitätssiegel eine zusätzliche und über die Standards hinausgehende Auszeichnung für orthopädische Akutkrankenhäuser.

Der ANOA e. V., die Kurzform steht für „Arbeitsgemeinschaft der nicht operativ orthopädischen manualmedizinischen Akutkrankenhäuser“, ist ein gemeinnütziger Verein von aktuell 25 Akutkrankenhäusern (den sogenannten ANOA-Kliniken) in der gesamten Bundesrepublik , die im nicht-operativen orthopädischen, manualmedizinischen und schmerztherapeutischen Bereich tätig sind. Die Loreley-Kliniken sind ein Gründungsmitglied der ANOA.

Weitere Informationen zur ANOA-Zertifizierung finden Sie auf der ANOA-Homepage.

Loreley-Seniorenzentrum Oberwesel

Hospitalgasse 10
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-810
Telefax:06744 712-811
Internet:http://www.loreley-seniorenzentrum.de

Loreley-Kliniken, Standort Oberwesel

Hospitalgasse 11
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-0
Telefax:06744 712-151
Internet:http://www.loreley-kliniken.de

Loreley-Kliniken, Standort St. Goar

Gründelbach 38
56329 St. Goar
Telefon:06741 800-0
Telefax:06741 800-167
Internet:http://www.loreley-kliniken.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.