In jedem Ende liegt ein neuer Anfang – Freiwilliges Soziales Jahr in den Loreley-Einrichtungen geht zu Ende!

Am 31. Juli beenden vier junge Menschen erfolgreich ihr Freiwilliges Soziales Jahr in den Loreley-Kliniken und im Loreley-Seniorenzentrum in Oberwesel.

Krankenhausoberin Marion Christian (links) feiert mit den FSJ-Absolventen Pierre Port, Jennifer Wagner, Nico Braun und Kennyth Burger (von links) das erfolgreich verlaufene Freiwillige Soziale Jahr

29.07.2015

Oberwesel. Am 01. August 2014 begannen Nico Braun, Pierre Port, Jennifer Wagner und Kennyth Burger mit dem freiwilligen Dienst in den Loreley-Einrichtungen. Ihre Einsatzorte waren bunt gemischt, so war Kennyth Burger in der großen Zentralküche des Unternehmens eingesetzt, Nico Braun half im haustechnischen Dienst mit, Jennifer Wagner übernahm erste pflegerische Aktivitäten für die Bewohner des Loreley-Seniorenzentrums und Pierre Port fand im OP-Bereich der Loreley-Klinik seine persönliche Herausforderung. Zwischen ihren Einsätzen in der Praxis absolvierten die vier Jugendlichen diverse pädagogische Seminare im Seminarzentrum der Freiwilligendienste der Marienhaus Holding GmbH in Waldbreitbach. Hier trafen sie Gleichgesinnte aus vielen verschiedenen Einrichtungen der Unternehmensgruppe, mit denen sie verschiedene soziale Projekte auf den Weg brachten und sich austauschen konnten.

Rückblickend bewerten alle vier FSJ´ler im Gespräch ihren Entschluss für diesen Dienst als positiv und sind sich einig, dass sie sich wieder für ein Freiwilliges Soziales Jahr entscheiden würden. Manche Arbeiten, die sie im Laufe des Jahres verrichten mussten, werden ihnen unvergessen bleiben. So sind ihnen bspw. die Gespräche mit Bewohnern oder Patienten sowie den neuen Arbeitskollegen als sehr bereichernd in Erinnerung geblieben. „Dass hat mir sehr viel Spaß gemacht“, bestätigt Pierre Port als er auf der chirurgischen Allgemeinstation ausgeholfen hatte.

Alle Absolventen haben einen Ausbildungsplatz gefunden, den sie noch in diesem Jahr antreten werden. Zwei von ihnen bleiben in den Loreley-Einrichtungen, Pierre Port wird die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten beginnen, Jennifer Wagner geht in die Ausbildung zur Altenpflegehilfe. Somit beginnt für alle mit dem Ende des freiwilligen Dienstes ein neuer spannender Anfang!

Zum Start des nächsten Freiwilligen Sozialen Jahres sind noch zwei Plätze in den Loreley-Kliniken in den Bereichen der Haustechnik und der Zentralküche verfügbar. Interessenten können sich gerne bei der Krankenhausoberin Marion Christian melden.

Loreley-Seniorenzentrum Oberwesel

Hospitalgasse 10
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-810
Telefax:06744 712-811
Internet:http://www.loreley-seniorenzentrum.de

Loreley-Kliniken, Standort Oberwesel

Hospitalgasse 11
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-0
Telefax:06744 712-151
Internet:http://www.loreley-kliniken.de

Loreley-Kliniken, Standort St. Goar

Gründelbach 38
56329 St. Goar
Telefon:06741 800-0
Telefax:06741 800-167
Internet:http://www.loreley-kliniken.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.