Die Geschichte unseres Hauses

Unser Seniorenzentrum wurde im Jahr 2004 eröffnet. Es kann aber auf eine weitaus längere Geschichte zurückblicken.

Schon 1989 entstand die Idee zur Errichtung eines Seniorenzentrums in Oberwesel. Dank des Arbeitskreises der Kolpingfamilie wurde die Idee immer konkreter. 1990 erfolgte dann der Beschluss des Stadtrates zur Aufnahme in den Altenplan des Rhein-Hunsrück-Kreises als Altenheimstandort.

Bürger der Stadt gründeten daraufhin den "Kolping-Förderverein St. Werner Krankenhaus und Altenpflegeheim Oberwesel e.V.", welcher das Kuratorium Deutsche Altenhilfe beauftragte ein Gutachten zur Gesamtkonzeption für eine Altenpflegeeinrichtung zu erstellen.

Im Jahr 1992 erklärte sich dann die Krankenhaus GmbH bereit, die Betriebsträgerschaft zu übernehmen. Als Bauträgerschaft fanden sich 1995 die Krankenhaus GmbH, die katholische Kirchengemeinde, der Förderverein, die Städte Oberwesel und St. Goar sowie der St. Goarer Förderverein zusammen. Noch im selben Jahr wurden Architekten mit der Planung des Seniorenzentrums beauftragt und am 14.07.1999 wurden die letzten Baupläne eingereicht.

Nach den Eingängen der Zuwendungsbescheide des Bundesministeriums für Gesundheit, der Förderung des Landes Rheinland-Pfalz, sowie der Finanzierung durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit Rheinland-Pfalz erfolgte der Baubeginn.

Am 09. April 2001 wurde der erste Spatenstich gesetzt. Symbolisch griffen der damalige Geschäftsführer Prof. Dr. Rochus Allert, Bürgermeister Wolfgang Schmitt und Stadtbürgermeister Manfred Zeuner zum Spaten und starteten damit den Neubau.

Im Jahr 2004 konnte dann die feierliche Eröffnung des neuen Seniorenzentrums an der Hospitalgasse gefeiert werden.

Seitdem bietet das Seniorenzentrum 42 älteren Menschen ein angenehmes Zuhause in Kurzzeit oder Dauerpflege.

6 Jahre nach der Eröffnung erfolgte dann auch die Aufnahme in das Heimverzeichnis und somit die jährliche Auszeichnung mit dem grünen Haken, der für Lebensqualität im Alter steht. In den letzten Jahren hat das Seniorenzentrum zahlreiche weitere Zertifikate zur Qualität erworben.

Auch durch das Betreiben der Kolpingfamilie und der von ihren Mitgliedern gegründeten Förderverein ist der heutige Stand möglich geworden.Wir danken dem Förderverein, auch im Namen unserer Bewohner, für die vielfältigen Aktivitäten und Spenden!

 

 

Loreley-Kliniken, Standort Oberwesel

Hospitalgasse 11
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-0
Telefax:06744 712-151
Internet: www.loreley-kliniken.de www.loreley-kliniken.de

Loreley-Kliniken, Standort St. Goar

Gründelbach 38
56329 St. Goar
Telefon:06741 800-0
Telefax:06741 800-167
Internet: www.loreley-kliniken.de www.loreley-kliniken.de

Loreley-Seniorenzentrum Oberwesel

Hospitalgasse 10
55430 Oberwesel
Telefon:06744 712-810
Telefax:06744 712-811
Internet: www.loreley-seniorenzentrum.de www.loreley-seniorenzentrum.de

Ansprechpartner

Marion Christian

Geschäftsführerin & Heimleitung

Telefon:06744 712-0
Telefax:06744 712-151

Lejla Salihagic

Geschäftsführerin

Telefon:06744 712-0
Telefax:06744 712-151

Yvonne Görk

Stv. Heimleitung & Pflegedienstleitung

Telefon:06744 712-817
E-Mail:y.​goerk@​loreley-​kliniken.​de